~*~ Engel 1 ~*~

Engelskuss (Gilde der Jäger, #1) - Nalini Singh, Petra Knese

Klappentext


Die Vampirjägerin Elena Deveraux wird von dem ebenso charismatischen wie gefährlichen Erzengel Raphael angeheuert. Diesmal ist es jedoch kein entflohener Vampir, den sie aufspüren soll, sondern ein abtrünniger Erzengel. Um den Auftrag erfüllen zu können, muss Elena bis an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen – und darüber hinaus! Zugleich weckt der übermenschliche Raphael eine ungeahnte Leidenschaft in ihr. Doch seine Berührung könnte für Elena den Tod bedeuten, denn im Spiel der Erzengel zahlen die Sterblichen den Preis!

Quelle: amazon.de


Cover

Wie es immer so ist, wenn ich in der Stadt bin, dann zieht es mich automatisch, in eine Buchhandlung, auch wenn ich gar nicht will, lande ich da drin. Fürchterlich, sage ich euch ;) Ich war mal wieder der Suche nach was Neuem. Ich lese zwar gerne Thriller oder Krimis, aber ab und an darf es auch was anderes sein. Als ich dieses Buch gesehen hatte, sprach mich das Cover irgendwie an und Engel sind ja auch nicht schlecht. Als ich dann noch den Klappentext gelesen hatte, da war das Buch gekauft.


Charaktere

Elena ist eine Vampirjägerin, die abtrünnige Vampire zu ihren Herren wieder bringt. Alleine durch den Geruch kann sie Vampire wittern. Diese Gabe hat sie seit ihrer Geburt.

Sara ist Elenas Chefin, aber auch ihre beste Freundin, schon eher eine Schwester. Die Beiden verstehen sich auch ohne viele Worte und können sich immer auf einander verlassen.

Raphael ist ein Erzengel und regiert über New York. Er fordert bei Sara Elena an, weil er weiß das sie die Beste ist. Doch den Auftrag den er für Elena hat, kann nur eines bringen, den Tod.


Schreibstil

Die Autorin Nalini Singh hat einen Schreibstil, den ich schon nach wenigen Seiten gemocht habe. Sie hat das Talent, den Leser wirklich mit wenigen Seiten zu fesseln. Ich habe für dieses Buch ein Tag gebraucht, ich denke das spricht für sich. Daher werden noch weitere Bücher von ihr folgen, die ich lesen will, weil es einfach Spaß macht, fesselt, spannend ist, detailliert, Abwechslungsreich.


Meinung

Für mich war die Autorin bis zu diesem Buch eine völlig Unbekannte. Ich gebe aber sehr gerne Autoren eine Chancen, wenn es nichts ist, dann war es eben das letzte Buch, aber Nalini Singh hat mich wahnsinnig schnell in ihren Bann gezogen und ich habe den ersten Teil von Gilde der Jägerverschlungen, im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem ich das Buch durch hatte, waren weitere drei Teile auf meinem Kindle und ich klebte auch sehr schnell am zweiten Teil. Neugierig wie ich bin, will ich ja wissen wie es weiter geht.

Raphael ist ein Erzengel der über New York herrscht. Weltweit sind die Erzengel, 10 an der Zahl verteilt und herrschen über ihre Länder, Kontinente, dich einer der Erzengel wird abtrünnig und verwandelt sich langsam aber sicher in einen Blutengel, dass muß unbedingt vermieden werden, denn in kürzester Zeit müssten 1000de Menschen sonst ihr Leben lassen und die Welt würde in ein Blutbad enden.

Raphael will die Vampirjägerin für den Job haben, sie soll Uram aufspüren, für die Vernichtung von Uram würde Raphael sorgen, da gibt es nur ein Problem, Elena kann Vampire aufspüren, aber wie sollte sie einen Erzengel finden?

Je mehr Elena und Raphael Zeit miteinander verbringen, desto mehr empfinden die Beiden für einander, das bleibt auch Uram nicht verborgen und er wittert seine Chance, wie er Raphael schaden kann.


Bewertung

Ich bin normal kein richtiger Fan von Vampirstorys und anfangs musste ich auch etwas grinsen, Vampire und Engel arbeiten zusammen? Gegensätze ziehen sich an? Die ganze Geschichte ist aber spannend aufgebaut und die Autorin zeigt sehr schnell auf, wie die Beiden Rassen wirklich zueinander stehen und das ergibt für mich in diesem Buch bzw. in dieser Geschichte Sinn.

Der Schreibstil von Narini Singh hat es mir wirklich angetan und weitere Teile zu dieser Buchreihe sind auf meinem Kindle gelandet. Die Geschichte gefällt mir wahnsinnig gut und ich klebte förmlich an ihrem Geschriebenen. Die Story finde ich klasse, weil Vampire, Engel und Menschen gewissermaßen zusammen arbeiten, doch die Erzengel haben über die Welt Macht und wie jeder weiß, je größer die Macht, desto größer wird die Gier nach noch mehr Macht und da kann es auch mal zwischen Erzengeln fetzen, vergleichbar mit einem Atomkrieg? :P

Ich kann Euch dieses Buch wirklich ans Herz legen, wenn man auf Engel und Vampire steht. Es ist ein super Auftakt für eine Buchreihe.

Cover: 5/5
Story 5/5
Schreibstil: 5/5
Spannung: 5/5

 

Quelle: http://mydanni76.blogspot.de/2014/05/55-gilde-der-jager-1-engelskuss.html